Kontakt- und Beratungsstelle für Schwerhörige


Sprechstunde

Donnerstag

9:00 - 12:00 Uhr

 
 
Kontakt:

Tel.: 0241/15 95 45
Fax.: 0241/91 16 34
E-Mail: hgzaachen@hgz-aachen.de

oder

E-Mail: Frau Anne Elsen


Aufgaben und Ansprechpartner:


Frau Anne Elsen leitet die Kontakt- und Beratungsstelle für Schwerhörige.

 Frau Anne Elsen

 

Schwerpunkte und Aufgaben der Beratungsstelle:

Der wichtigste Schwerpunkt der Beratungsstelle ist die soziale Beratung schwerhöriger Menschen und deren Angehörigen. Hierzu gehören:

  • Schwerhörige
  • CI-Träger
  • Tinnituserkrankte
  • Morbus Menière - Betroffene

 

Themen sind:

  • Auswirkungen und Folgen einer Hörschädigung
  • Unsicherheiten und Konflikte im Kontakt zur hörenden Umwelt
  • allgemeine soziale Fragen, die sich durch die Hörschädigung ergeben
  • Fragen zur Finanzierung der Hörgeräte
  • Möglichkeiten und Grenzen weiterer technischer Hilfsmittel
  • Kommunikations- und Verhaltensmuster im Umgang mit schwerhörigen Menschen

 

Unser Ziel:

Schwerhörige Menschen sollen gleichberechtigt und selbstbestimmt am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilhaben. Hörgeschädigte Menschen dürfen nicht an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden.